CDU | Borgholzhausen
 
News
26.02.2019, 13:56 Uhr Übersicht | Drucken
CDU-Kreisvorsitz: Raphael Tigges soll Ralph Brinkhaus nachfolgen

Der CDU-Kreisverband Gütersloh wählt am 25. März 2019 auf seinem Kreisparteitag den Kreisvorstand neu.


Raphael Tigges MdL
 

Kreisvorsitzender Ralph Brinkhaus hatte bereits im November 2018 den Kreisvorstand informiert, aufgrund seiner zusätzlichen Verpflichtungen in Berlin nicht für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung zu stehen.Brinkhaus ist seit 2009 CDU-Kreisvorsitzender. Im gleichen Jahr wurde er für den Wahlkreis Gütersloh in den Bundestag gewählt und ist seit 2018 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Der CDU-Kreisvorstand hat in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, dem Kreisparteitag Raphael Tigges als neuen Kreisvorsitzenden vorzuschlagen. Der 45-jährige Gütersloher ist derzeit Schriftführer im Kreisvorstand und seit 2017 direkt gewählter Landtagsabgeordneter.

Die stellvertretenden Kreisvorsitzenden Klaus Dirks aus Schloß Holte-Stukenbrock, Elke Hardieck (Halle/Westf.), Robin Rieksneuwöhner (Verl) und Elisabeth Witte (Rheda-Wiedenbrück) stellen sich der Wiederwahl. Als Nachfolger von Raphael Tigges als Schriftführer ist Ulrich Wesolowski aus Versmold vorgeschlagen (bisher stellv. Schriftführer).

Ein weiterer Schwerpunkt des CDU-Kreisparteitages ist die Europawahl am 26. Mai. Hierzu spricht die neue Spitzenkandidatin der CDU OWL, Birgit Ernst aus Werther.



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
News-Ticker
Presseschau
Termine
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
0.13 sec. | 75843 Views