Rückblick auf 75 Jahre CDU

57. Kreisparteitag

03.09.2021, 22:04 Uhr | CDU Kreisverband Gütersloh
Liesel Fronemann-Keminer, Raphael Tigges und Lisa Elbracht im Gespräch.
Liesel Fronemann-Keminer, Raphael Tigges und Lisa Elbracht im Gespräch.

Auf dem 57. Kreisparteitag des CDU-Kreisverbandes Gütersloh hat der Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Raphael Tigges auf 75 Jahre CDU zurückgeblickt. Dazu interviewte er vor den rund 120 Teilnehmern ein altgedientes Parteimitglied und eine Vertreterin der jungen Generation.

Die 90-jährige Liesel Fronemann-Keminer aus Versmold ist bereits 1968 in die CDU eingetreten und war seit 1969 30 Jahre lang Mitglied des Kreistages, zunächst in Halle. Sie berichtete, wie sie sich Ende der sechziger Jahre als damals einzige Frau des Kreistages in der von Männern geprägten Kommunalpolitik ihrer Zeit durchsetzen musste. Die 26-jährige Lisa Elbracht aus Rheda-Wiedenbrück sagte, dass sie 40 Jahre später bei ihren politischen Anfängen solche Probleme nicht mehr gehabt habe. Elbracht war vor zehn Jahren im Zusammenhang mit einem Bundestagsstipendium für die USA zur Politik gekommen. Heute ist sie Ratsfrau in ihrer Heimatstadt und Kreisvorsitzende der Jungen Union.